Allradfahrzeug abschleppen lassen

Allradfahrzeug abschleppen lassen

Bei einer Autopanne möchte man Bekannten, Familienmitgliedern und guten Freunden behilflich sein. Doch bei Allradfahrzeugen kann das zu Problemen führen. Denn beim Allradfahrzeug abschleppen gibt es einige Besonderheiten, die man kennen und beachten muss.

Fahrzeuge selbst abschleppen

Während sich ältere Allradfahrzeuge auf konventionellem Weg "an den Haken nehmen" und abschleppen lassen, sieht es bei neueren Modellen oft anders aus. Die richtige Antwort ist im Betriebshandbuch zu finden. Keinesfalls sollten Sie davon ausgehen, dass Sie ein Allradfahrzeug abschleppen und wie bei klassischen Autos mit Frontantrieb vorgehen dürfen. Erschwerend kommt hinzu, dass moderne Allradautos zusätzlich über ein Automatikgetriebe verfügen, was beim Abschleppen für weitere Schwierigkeiten sorgt. Im Betriebshandbuch ist unter dem Punkt "Abschleppen" aufgeführt, ob - und wenn ja wie - das Fahrzeug auf schnellstem Weg in die Werkstatt gebracht werden kann. Um Defekte zu vermeiden und sich für ein sicheres Abschleppen zu entscheiden, sollten Sie sich am besten direkt an die Experten vom Abschleppdienst Zürich wenden. Ohne Erfahrung sollten Sie kein Allradfahrzeug abschleppen und mit Ihrer gut gemeinten Hilfe schlimmstenfalls für eine zusätzliche Beschädigung sorgen.

 

Allradfahrzeug abschleppen

Viele Allradfahrzeugbesitzer erfahren in der Werkstatt, dass die eigentlichen Schäden gering und somit günstig reparabel waren. Doch wirklich grosse Probleme sind durch das unsachgemässe Abschleppen entstanden, das bei Allradautos zu gravierenden Mängeln mit hohen Reparaturkosten führen kann. Um diese Probleme und kostenintensive Fahrzeugschäden zu vermeiden, sollten Sie kein Allradfahrzeug abschleppen, wenn diese Massnahme vom Hersteller nicht ausdrücklich angesprochen wird. Sie können im Betriebshandbuch, das Sie bestenfalls im Handschuhfach mit sich führen, nachsehen. Das selbstständige Abschleppen ist keine allgemeingültige Regel, die Sie bei allen Allradautos anwenden können. Sind Sie unsicher, fragen Sie lieber einen Profi und entscheiden sich für eine Dienstleistung, mit der Sie Fehler vermeiden und sich Vorteile sichern können.

 

Stattdessen: Abschleppdienst Zürich rufen und Profis überlassen

Beim Abschleppdienst Zürich finden Sie Profis, die Ihnen genaue Angaben zu Ihrem speziellen Fall machen und die Ihr Fahrzeug abholen können. Sind Sie unsicher, lassen Sie das Allradfahrzeug abschleppen und schliessen aus, dass Sie durch den Transport am Haken kostspielige Defekte begünstigen. Mit langjähriger Erfahrung und Know-how ist der Abschleppdienst Zürich ein Ansprechpartner, dem Sie vertrauen und von dem Sie Ihr Allradfahrzeug abschleppen lassen können. Ehe Sie durch Eigeninitiative Fehler machen, ist es hilfreich, sich von Anfang an auf Experten zu verlassen und Ihr Allradauto nicht an den Haken zu hängen. Zudem verfügt der Abschleppdienst Zürich über einen Pannendienst und kann eventuell das Problem direkt vor Ort beheben.

 

Fazit

Bei Allradfahrzeugen sollten Sie das Abschleppen lieber von Profis vornehmen lassen. Know-how und die passenden Abschleppfahrzeuge schliessen Defekte durch Transportfehler aus und sind somit immer die beste Wahl. Rufen Sie den Abschleppdienst Zürich, wenn Sie in der Umgebung von Zürich liegengeblieben und unsicher sind, wie Sie mit Ihrem Allradfahrzeug beim Abschleppen am besten vorgehen sollten.

Benötigen Sie Hilfe? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf! Speichern Sie sich unsere Rufnummer für alle Fälle, die in Zukunft auf Touren mit Ihrem Allradfahrzeug eintreten können.

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen